• Die Jahresplanung 2019/20 mit den Terminen den Überbetrieblichen Lehrlingsunterweisungen wurde angepasst für den Fall, dass der Unterricht ab 20.04.2020 wieder beginnt.

  • In der Woche vom 23. - 27.03.2020 wird das Sekretariat der Berufsschule in der Zeit von 08:00 bis 12:00 Uhr besetzt sein

  • Unsere Schulpsychologin bietet jetzt auch Videosprechstunden an

  • Seit Montag, 16.03. fällt der Unterricht an allen Schulen des Landes Schleswig-Holstein aus. Diese Anordnung gilt zunächst bis zum Ende der Osterferien (19.04.2020)

  • Wichtige: !!!Schleswig-Holstein verbietet Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung (ÜLU) und Gesellenprüfungen bis 19. April 2020 !!!

    Für die Akademie für Hörakustik gelten ab Montag den 16.März 2020 folgende staatliche Maßnahmen, bis andere Regelungen in Kraft treten:

    1. Der Campus Hörakustik ist für den Lehrbetrieb vorübergehend geschlossen
    2. Die Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung (ÜLU) wird vorübergehend ausgesetzt
    3. Die schriftliche/theoretische Gesellenprüfung wird vorübergehend ausgesetzt
    4. Die Meistervorbereitungskurse werden vorübergehend ausgesetzt
    5. Die Meisterprüfungen werden vorübergehend ausgesetzt
    6. Alle Fort- und Weiterbildungsangebote werden vorübergehend ausgesetzt

      Wir bedauern die derzeitige Situation außerordentlich und hoffen, für unser Land und Europa, dass die Pandemie bald ihr Ende finden wird.


  • Ausführliche Informationen zu den ÜLUs und zu den Meisterkursen entnehmen Sie bitte  der Homepage der Akademie für Hörakustik (LINK)

  • Über die Organisation der schriftlichen Gesellenprüfungen informieren wir, sobald wir dazu genaues wissen.

 

  • Die Kurstermine für das Schuljahr 2020 - 2021 sind im Bereich Download verfügbar.
  • Finden Sie sich auf dem Campus besser zurecht:  Webweiser .

 


 

Rudern gegen Krebs

Auch dieses Jahr startete wieder ein Team von der Landesberufsschule für Hörakustiker und Hörakustikerinnen auf der Benefizregatta "Rudern gegen Krebs".
Unsere Ruderer/innen: Maren Schulte, Veronika Franz,  Birger Tiedemann und Timo Starke (Bild rechts).
Nach nur zweimaligem intensiven Training - wozu auch eine Stadtrundfahrt mit engen Brückendurchfahrten bei schönstem
Wetter gehörte- konnte unser Team diesmal in die Expertenrunde auf der Regatta aufsteigen. Wir gelangten nach zwei siegreichen Vorläufen sogar ins Halbfinale. Hier ruderten jedoch die reinen Männerteams mit erfahrenen Ruderleuten von anderen Firmen voran. Wir konnten aber dranbleiben - eine stolze Leistung!
Neben dem Spaß am Rudern, war das echte Highlight dieser Veranstaltung die hohe Summe (ca. 30000 Euro) für die Krebspatienten, die durch die Startgelder und Spenden zusammen kam.

Andrea Petzold

 


 

Campus Hörakustik

Die Bundesoffene Landesberufsschule für Hörakustiker und Hörakustikerinnen ist gemäß Beschluss der Kultusministerkonferenz eine deutschlandweit zuständige Berufsschule für alle Auszubildenden im Hörakustiker-Handwerk. Ihr Logo symbolisiert ihren Einzugs- und Wirkungsbereich.

Sie arbeitet auf dem Campus Hörakustik in Lübeck mit der Akademie für Hörakustik sowie der Technischen Hochschule Lübeck im Rahmen des Berufsschulunterrichts, der überbetrieblichen Ausbildung, der Fort- und Weiterbildung und des Bachelor-Studiengangs Hörakustik fachlich und organisatorisch eng verzahnt zusammen. 

Die bundesoffene Landesberufsschule ist schulorganisatorisch der Berufsschule der Handwerkskammer Lübeck zugeordnet. 

Die Auszubildenden besuchen die Lübecker Landesberufsschule in Form des Blockunterrichts. 

 

 

Berufsbild / Tätigkeiten

Berufsbild

Kurstermine

Luftaufnahme der LBS Hörakustik

Infos zum 1. Block

Unterricht im Hörsaal

Unterbringung / Freizeit

Unterbringung in der Landesberufsschule für Hörakustik

Hilfe und Beratung

Hilfe und Beratung

Download

Downloadbereich

 

Image-Film der Landesberufsschule für Hörakustik

Mit unserem Info-Film können Sie sich in 5 Minuten einen ersten Überblick über die Aufgaben und Tätigkeiten des Hörakustikerberufes und den für diesen Beruf zentralen Bildungscampus in Lübeck verschaffen.