Sprachenwahl_deutschSprachenwahl englisch

Increase size
Reset to Default
Decrease size

Lehr- und Lernmittel

Die Bundesoffene Landesberufsschule ist eine bestens und hochmodern ausgestattete Schule. Die Schüler/innen arbeiten mit technischen Systemen, die stets auf dem neuesten Stand der Technik gehalten werden. Da Akademie und Landesberufsschule auch bei der Beschaffung von Geräten und Lehrmaterialien eng zusammenwirken, entstehen Synergien, die zur Optimierung des technischen Equipments genutzt werden. Die Hörgerätehersteller unterstützen die Arbeit der Schule, in dem Sie die notwendigen Hörsysteme in der jeweils aktuellen Version zur Verfügung stellten.

Darüber hinaus werden im Unterricht die üblichen Computerprogramme (Office), die Fittig-Software für die Einstellung von Hörsystemen aller Hersteller sowie eine speziell für den Unterricht an der Landesberufsschule erstellte Messtechnik- und Lernsoftware eingesetzt.  
 
Auf dem Campus Hörakustik befinden sich u.a.
 
45  Meß- und Anpasskabinen mit modernster Technik
  4   Otoplastik-Labore
  5  Labore für Hörgerätemesstechnik und Anpassung
  4  Labore für akustische Messtechnik
  3  Internet – Centren
  1  Fachraum für Betriebswirtschaft
  2  Fachräume für Reparaturtechnik
  1  Fachraum für Zubehör und drahtlose Signalübertragung
  1  Hörsaal für 120 Personen zur Demonstration spezieller Raumakustiken

Desweiteren befinden sich auf dem Campus über 35 allgemeine Klassenräume sowie Seminar- und Projekträume, die alle mit Internetzugängen, Beamern, Video- und Audio-Anlagen und teilweise mit interaktiver Präsentationstechnik ausgerüstet sind.